Wohnräume:

Lebendige Raumgestaltung vom Gesamtkonzept bis ins Detail – individuell & maßgeschneidert

Wohnungklein_nachher_wohnzimmer

Bei Zimmer Küche Kabinett biete ich Ihnen die volle Bandbreite der Raumgestaltung: Beratung, Planung, Produktsuche, Farb-, Material- & Möbelauswahl – als Einzelleistungen oder komplette Umsetzung.

Zum Wohlfühlen gemacht – Raumgestaltung für Ihr Zuhause.

Wohnräume sind Lebensräume. Immer und so einzigartig wie ihre Bewohner. Deshalb gibt es bei meiner Wohnberatung auch keine Patentrezepte, sondern ganz individuelle Konzepte. Ich unterstütze Sie in der Planung und Umsetzung Ihrer Einrichtungsideen, liefere funktionelle wie atmosphärische Vorschläge und helfe bei der Gestaltung oder Dekoration Ihres Zuhauses. Mit Upcycling Möbeln, Tapeten, tollen Möbelstoffen und einem perfekt abgestimmten Farb- und Beleuchtungskonzept gebe ich Ihren Räumen Atmosphäre und Persönlichkeit.

Ich berate Sie wenn es um die Neugestaltung Ihres aktuellen Wohnobjektes geht, vor dem Einzug in ein neues oder auch schon beim Rohbau Ihres zukünftigen Heims.

Sei es klassisch, modern, traditionell oder in der Entwicklung Ihres ganz individuellen Wohnstils. Entweder mit bereits vorhandenen Möbeln und Accessoires, oder auch bei der Suche nach neuen Möbelstücken. Sie haben wenig Zeit sich um Ihre neue Einrichtung zu kümmern? Kein Problem! Auf Wunsch übernehme ich über die Beratung hinaus auch gerne die komplette Umsetzung für Sie! Darüber hinaus bin ich Spezialistin für Upcycling und Re-Use – ich erwecke Ihre alten Möbelstücke mit einem neuen Bezug oder einer Oberflächenbehandlung wieder zum Leben und mache damit selbst aus Sperrmüll-Möbeln echte Eyecatcher.

  • Einbringen von Einrichtungsideen | optional: gesamte Umsetzung der Ideen
  • Professionelle Unterstützung in der Planungsphase, vor dem Einzug und in bereits bewohnten Objekten
  • Stilsicheres und individuelles Innenraumdesign abgestimmt auf Ihre Bedürfnisse
  • Kreative Gesamtkonzepte bis zum kleinsten Detail
  • Re-Use & Upcycling – hier wird Gebrauchtes wieder zum Glanzstück

Business:

Gute Orte für bessere Geschäfte – inspiriert von Atmosphäre & Funktionalität

Best Fitness Raaba – Neubau_Essbereich_Bar

Längst sind die Zeiten vorbei, in denen Geschäftsräume nur eine gewisse Funktionalität zu erfüllen hatten. Und das – wenn Sie mich fragen – zum Glück. Denn geschicktes Interior Design macht Business-Räumlichkeiten nicht nur schöner, sondern auch effizienter, zugänglicher und zum Geschäftsgegenstand passender.

Mit einigen Kunstgriffen wird aus einem unterkühlten Shop ein Einkaufserlebnis mit längerer Verweildauer der KundInnen, aus dem Cafe an der Ecke das neue Stammlokal oder aus dem 0815-Büro eine zeitgemäße Arbeitswelt, in der sich die MitarbeiterInnen so wohl fühlen, dass die Arbeitsleistung steigt.

  • Einzigartige Einrichtungskonzepte für Gastronomie und Hotellerie
  • Widerspiegeln von Charakter und Werten eines Unternehmens
  • Umsetzung der Corporate Identity als erlebbares Einrichtungskonzept
  • Perfekte Balance zwischen Atmosphäre und Funktionalität

Das kleine WAS-IST-WAS – eine stilsichere Begriffskunde

Raumharmonie

Wenn Sie sich beim Betreten eines Raumes instinktiv wohlfühlen, nennt man das Raumharmonie. Kurz gesagt, der Begriff Raumharmonie bedeutet die Harmonisierung des Menschen mit seiner Umgebung – mit Hilfe unterschiedlicher Methoden haben wir die Möglichkeit die Atmosphäre unserer Lebensräume positiv zu beeinflussen. Dabei spielen die bewusste Platzierung von Möbeln, Pflanzen und Accessoires sowie der gezielte Einsatz von Farben, Formen und Licht uvm. eine zentrale Rolle.

Re-Use & Upcycling

Zum Wegwerfen viel zu schade – diesen nachhaltigen Gedanken verfolgen vor allem Stilrichtungen wie Shabby Chic, Retro oder Vintage. Hier trennt man sich nicht einfach von abgewohnten Stücken, sondern erweckt sie mit Geschick zu neuem Leben. Als besondere Einzelstücke bringen sie dann Flair abseits der Masse.

Retro

Der Retro-Stil bedient sich der Formen, Farben und Muster vergangener Jahrzehnte. Die Stücke selbst sind zwar nicht aus dieser Zeit, erinnern aber ganz klar an die Einrichtung von damals. Auch mit Retro-Möbeln lassen sich stil- und effektvolle Akzente setzen.

Vintage Möbel

Vintage-Stücke sind Stil-Ikonen vergangener Design-Epochen – ob aus dem Barock oder den wilden 60ern. Wichtig ist, dass die Möbel wirklich aus diesen Epochen und nicht einfach auf alt gemacht sind. Darum kommen hier meist nur einzelne Stücke als Highlights zum Einsatz.

Shabby Style

Shabby heißt eigentlich schäbig. Doch schäbig sind die Erbstücke, Flohmarkt-Schnäppchen oder Eigenkreationen eigentlich gar nicht. Mit ihren bewussten „Fehlern“ sind sie eine einfache Absage an die glatte Perfektion und sorgen damit für einen ganz speziellen Charme und Flair.

Home Staging

Als Home Staging bezeichnet man das professionelle Adaptieren von Immobilien zur Verkaufsförderung und umfasst vor allem den gezielten Einsatz von Möbeln, Farben und der Lichtgestaltung.

Kontaktieren Sie mich

Ich stelle Ihnen sehr gerne bei einem ersten kostenlosen Termin unsere Dienstleistungen vor und erkläre, was wir konkret machen, damit Sie Ihre Immobilie schneller und zu einem besseren Preis verkaufen können.